Last Minute Tipps für Abstimmende

19.09.2016

Abstimmen nicht vergessen: Bis Dienstag 20. September kann man/frau noch brieflich abstimmen: JA zur Kinderbetreuungs-Initiative der AL! Unsere Tipps für alle, die noch nicht abgestimmt haben.

Briefwahl:

  • Zustellung erfolgt in der Regel per B-Post, zu spät eingetroffene Kuverts werden nicht mehr berücksichtigt. Die Post garantiert Zustellung innert drei Arbeitstagen. Darum:
  • spätestens Dienstag, 20. September der Post übergeben
  • ab 21. September: bei Stadt-/Gemeindeverwaltung vorbeibringen oder in speziellen Briefkasten Stadthaus/Gemeindeverwaltung einwerfen.

Achtung: Briefkasten Stadthaus Zürich nur bis Samstag 12h!

Persönliche Stimmabgabe Stadt Zürich:

  • Alle Kreisbüros: bis am Freitag 23.9. von 08h00-11h30 und 13h30-16h30 (Do bis 18h30)
  • Hauptbahnhof: Samstag 06h45– 17h00 und Sonntag 06h45 bis 10h00 (für alle städtischen Wahlkreise)
  • Wahllokale: mindestens ein Lokal pro Wahlkreis Samstag 10-12h (meist Kreisbüro), alle Lokale Sonntag 10h – 12h

Persönliche Stimmabgabe Stadt Winterthur:

  • Donnerstag/Freitag: Einwohnerkontrolle, Stadthausstr. 21, zu Bürozeiten
  • Hauptbahnhof: Samstag 10h00 – 18h00
  • Wahllokale: je nach Lokal Sonntag 10h00/10h30 – 11h30/12h00

Übrige Gemeinden:

  • Angaben auf dem Stimmrechtsausweis beachten.

Stellvertretung:

  • Jede(r) kann im Wahlbüro neben seinem eigenen noch zwei weitere Stimmzettel für den gleichen Wahlkreis abgeben. Voraussetzung ist, dass er/sie selber stimmen geht (keine Briefwahl vorher!) und die Stimmrechtsausweise der vertretenen Personen von diesen persönlich unterschrieben sind.
  • In der Stadt Zürich ist Stellvertretung auch bei der vorzeitigen Stimmabgabe in den Kreisbüros möglich. Wer seine Stimme im Wahllokal Hauptbahnhof abgibt, kann auch zwei Stimmberechtigte aus anderen städtischen Wahlkreisen vertreten.