Sommertalk in Wald

18.08.2016

Beim Sommertalk in Wald haben politisch interessierte Menschen aus Wald und Rüti über die Initiative "Bezahlbare Kinderbetreuung für alle diskutiert". Monika Wicki berichtet.

Heisses Wetter, kühle Drinks, nette Leute und interessante Gespräche - was will man mehr an einem Sommerabend? Der Sommertalk in Wald war spannend, nicht nur, weil die Kandidatinnen der Ersatzwahl in die Schulpflege, Franziska Heusser und Doris Oklé Jaeggi mit von der Partie waren und Stellung bezogen, sondern auch, weil die Diskussion zur Initiative im lockeren Rahmen ausgiebig war. Die Initiative stösst auf breite Unterstützung, auch auf dem Land. Familienexterne Kinderbetreuung muss bezahlbar werden, die Idee des Fonds ist sinnvoll. Die bunte Mischung aus Mitgliedern der SP, CVP, SVP, Grünen und parteilosen aus Wald und Rüti brachte wesentliche Punkte der Initiative auf den Tisch. Denn, ob der Fonds am besten aus Lohnpromillen, Steuern oder Finanztransaktionsabgaben geäuffnet werden soll, darüber lässt sich diskutieren. Dass man die Initiative am 25. September aber annehmen soll, war unbestritten.