Wir brauchen 10'000 Franken Spenden bis am 2. September!

26.08.2016

Die Abstimmungskampagne zur Kinderbetreuungs-Initiative geht in die Schlussrunde. Unsere Chancen für ein Ja stehen gut. Jetzt brauchen wir deine finanzielle Unterstützung. Im Spendentopf fehlen noch 25'000 Franken, davon brauchen wir 10'000.- bis am 2. September, damit wir die geplanten Inserate definitiv schalten können.

Für Plakate, Flyer und Inserate hat das Komitee «Kinderbetreuung JA» 165'000 Franken Ausgaben budgetiert. Unter anderem haben wir eine Viertelmillion Flyer gedruckt, die in den nächsten Tagen fifty-fifty durch die Post und durch zahlreiche Aktivistinnen und Aktivisten verteilt werden. Gut die Hälfte der Kosten wird über Beiträge von Organisationen – darunter 65'000 Franken durch die Alternative Liste als Initiantin – gedeckt. Den Rest müssen wir über Spenden von Einzelpersonen finanzieren. 49'430.- liegen schon im Spendentopf, jetzt fehlen noch die letzten 25'000.-. Hilf auch Du mit:

Spenden werden vollumfänglich für die Abstimmungskampagne eingesetzt. Ende Jahr erhältst du dafür einen Beleg und kannst den Betrag bei den Steuern als Parteispende abziehen.

Unser Spendenbarometer informiert täglich über die eingegangenen Spenden.

Herzlichen Dank zum voraus vom Kibe-Kampagnenteam.